Meinungsmontag von Lukas Stede

Frieden schaffen ohne Waffen – und ohne die Ukraine? Das Versagen der Friedensbewegung angesichts des russischen Überfalls auf die Ukraine Am 28. Februar und am 13. März sind jeweils mehrere hunderttausend Menschen in Berlin und anderen Städten in Deutschland auf die Straße gegangen, haben für Frieden demonstriert und ihre Solidarität zur Ukraine gezeigt. Wobei, haben […]

Meinungsmontag von Marvin Ködding

Fangen wir zunächst mit meiner konkreten Forderung an: Lasst einen handbeschriebenen DIN A4 (meinetwegen auch einen DIN A5) Zettel als Hilfsmittel zu (Abitur-)prüfungen (und anderen Abschlussprüfungen) zu. Warum sollte man es nicht tun? Das Abitur wird ja schon lange in Richtung der Anwendungsmöglichkeiten im realen Leben modifiziert. So wird im Mathematik-Abitur meist ein reales Problem […]

Meinungsmontag von Luca Mohnen

Diskriminierung aufgrund von Religion Auf sozialen Medien jeglicher Art kann man religionsbezogene Diskriminierung fast schon gar nicht mehr umgehen, aber auch im Alltag fällt sie leider noch auf. Ich habe letztens mitbekommen, wie sich ein älterer Herr im Restaurant wegen des Kopftuches einer jüngeren muslimischen Frau belästigt gefühlt hat und somit den Platz wechselte. Ich […]

Meinungsmontag von Dennis Ruhwedel

Menschenrechte, das sind Rechte, die jedem Menschen von Natur aus zustehen. Dabei gelten die Prinzipien der Allgemeingültigkeit und Egalität, das heißt, dass Menschenrechte überall für alle gleichermaßen gelten, also unabhängig von Nationalität, Herkunft, Geschlecht, Hautfarbe und so weiter. Die Idee von natürlichen universellen Rechten, die durch das reine Menschsein begründet sind, ist dabei in keinem […]

Meinungsmontag von Marvin Ködding

Bildung à la Bolognese Wie kam es eigentlich zum Bologna-Prozess? Das war wahrscheinlich so: Die Bildungsminister aus Deutschland, England, Frankreich und Italien haben sich in Bologna (Stadt in Norditalien, auch la grassa „die Fette“ genannt) getroffen. Was macht man wohl in einer Stadt, die „die Fette“ genannt wird? Natürlich essen. Nach einem guten Mittagessen und […]

Meinungsmontag von Lovis Pillardy

Schon bevor ich begonnen habe, mich bei den Jungen Liberalen zu engagieren, hat mich das Grundgesetz begeistert wie kein anderes Schriftstück. Die Abstimmung der einzelnen Abschnitte aufeinander wie auch die geniale Ausarbeitung jedes Artikels waren dabei nur ein kleiner Teil dessen, was mich beeindruckt hat. Vor allem ist das Grundgesetz für mich die Formulierung all […]

Meinungsmontag von Finn Rodewyk

Wir lassen Menschen allein sterben. Wo ist unsere Menschlichkeit geblieben? Die Worte der israelischen Soziologin Eva Illouz haben mich sehr beschäftigt: „Wir erleben einen anthropologischen Bruch im Umgang mit Leid, Sterben und Tod. Mich treibt um, wie leicht wir die Anordnungen hinnehmen, dass wir die Leidenden und Sterbenden allein lassen sollen. Schlagartig haben wir ihnen […]

Meinungsmontag von Dennis Ruhwedel

Chancengerechtigkeit? Wir leben in einer Gesellschaft, in welcher Ressourcen, Güter und Positionen limitiert sind und deren Verteilung ergo nicht gleichmäßig. Allerdings ist dieses Verteilungsgefälle mit dem Prinzip der Leistung zu begründen, denn wer sich durch Fähigkeiten und Anstrengung abhebt hat sich schließlich aufgrund seiner erbrachten Leitung auch mehr verdient. Nun zu einem großen Problem, denn […]

Meinungsmontag von Tobias Schmidt

Wissen, mit wem man sich gemein macht. Die Versammlungsfreiheit ist ein hohes Gut und sie gilt selbstverständlich auch in Pandemiezeiten. Das gilt auch für die sogenannten Montags-Spaziergänge, die aus juristischer Sicht zweifelsfrei als Veranstaltungen zu werten sind. Die Spaziergänge sollten daher angemeldet werden, dann ist gegen ihre Durchführung nichts einzuwenden. Jeder hat das Recht an […]

Meinungsmontag von Max Krämer und Maximilian Blotenberg

Verlierer der WM 2022 – Der moderne Fußball Ende dieses Jahrs findet die Fußballweltmeisterschaft in Katar statt; diese gilt als sehr umstritten. Schon die Vergabe durch die FIFA im Jahr 2010 wurde massiv kritisiert und es diesbezüglich kamen immer wieder Korruptionsvorwürfe auf. Des Weiteren stehen Arbeitsbedingungen der Gastarbeiter, die generelle Menschenrechtslage und auch der Zeitraum […]

Meinungsmontag von Dario Bruns

Meinungsmontag von Dario Bruns Second Hand Export nach Afrika stoppen Vor kurzem habe ich eine Dokumentation über Second Hand Produkte von “Strg_F”, einem Kanal von FUNK angeschaut. Ein Argument von einer Second Hand Verkäuferin in Nairobi, Kenia war: “Die Europäer denken, wir seien arm […] aber wir brauchen Qualität!”. Weiter hieß es von der Verkäuferin: […]

Meinungsmontag von Finn Rodewyk

Meinungsmontag von Finn Rodewyk Die leise Pandemie Seit nun fast 2 Jahren ist Corona das dominierende Thema im Gesundheitsbereich. Aber ist das die einzige Herausforderung, vor der wir zur Zeit stehen? Unser Bezirksprogrammatiker Finn Rodewyk wirft einen kritischen Blick auf die steigenden psychischen Probleme aller Generationen Wenn ich morgens den Fernseher einschalte sieht man direkt […]

Meinungsmontag von Dario Bruns

Meinungsmontag von Dario Bruns Abzocke in der Marktforschung Es gibt einige Bürger*innen in Deutschland, die ihre Online-Zeit am Handy oder Laptop dennoch sinnvoll nutzen und ihr Portemonnaie, zum Ende des Monats, etwas aufstocken möchten. Für solche Fälle bieten sich Marktforschungsunternehmen und Umfragewebseiten und Apps bestens an, zumindest in der Theorie. Man wird zu einer Umfrage […]

Meinungs-Montag von Max Krämer und Maximilian Blotenberg : Die Ampel steht!

Die Ampel steht! Mit diesen Worten verkündete Olaf Scholz die Koalition von SPD, Grüne und FDP auf Bundesebene. Nach weniger als zwei Monaten vertraulicher Verhandlungen stand das sozial, ökologisch und liberale Bündnis. Die Ampelkoalition stellt ein Novum dar, erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland koalieren drei Parteien auf Bundesebene miteinander. Der Leitfaden des Koalitionsvertrages […]

Meinungs-Montag von Lovis Pillardy

Meinungsmontag von Lovis Pillardy Für eine stärkere Förderung des privaten Bildungswesens – Den Weg des Bildungsgutscheins wählen Die Zahl der privaten Schulen steigt in Deutschland beständig an. Obwohl mittlerweile etwa jeder elfte deutsche Schüler eine Privatschule besucht, ist die Ansicht, nur eine Elite würde solche besuchen ebenso verbreitet wie die Meinung, dies würde zur Spaltung […]

Meinungs-Montag von Finn Rodewyk

Aus aktuellem Anlass – Meinungs-Montag von Finn Rodewyk Heute war in der HNA ein Kommentar von Klaus Jungheim zur Legalisierung von Cannabis. Herr Jungheim ist der Meinung, dass aufgrund von Abhängigkeiten eine Legalisierung nicht sinnvoll ist. Hier ein Kommentar von unserem Kreisvorsitzenden Finn Rodewyk: Legalisierung von Cannabis. Ein Thema, welches während den Ampel-Verhandlungen des Öfteren […]

Digitalisierungsteam einberufen

Korbach. Am 05.12.2021 hat der Kreisvorstand der Jungen-Liberalen Waldeck-Frankenberg zwei Mitglieder in das Digitalisierungsteam einberufen. Lovis Pillardy (18, Korbach) und Dario Bruns (22, Korbach), sollen künftig den Webauftritt und die Social-Media Kanäle betreuen und pflegen.  “Es wird Zeit, dass wir online aktiver für Interessierte der liberalen Werte auftreten!”, so unser Kreisvorsitzender. “Dafür haben wir nun […]

Meinungs-Montag von Luca Mohnen

Meinungs-Montag von Luca Mohnen Luca: „Ich habe mich in den letzten Wochen viel mit Schüler*innen aus meinem Jahrgang und auch Bekannten über das Thema Politik unterhalten und musste feststellen, dass sehr viele junge Menschen in der Altersgruppe 15-18 nicht wirklich wissen, was man wählen sollte, welche Partei welche Ziele anstrebt und so weiter. Das ist […]

Meinungs-Montag von Dario Bruns

Meinungs-Montag von Dario Bruns Wie weit, darf eine Lehrkraft seine Schüler*innen benoten? Diese Frage stellt sich Dario Bruns, von den Jungen-Liberalen Waldeck Frankenberg. Dario: “Vor kurzem habe ich von einem Schüler (8) aus dem Landkreis erfahren, dass er für ein Kunstwerk im Unterricht die Note 4 erhielt. Verunsichert, traurig und entblößt vor seinen Mitschüler*innen, ging […]

Olivia Hartel in den Landesvorstand gewählt

Landeskongress der Jungen Liberalen Hessen: Olivia Hartel in Vorstand gewählt Die Jungen Liberalen (JuLis) Waldeck Frankenberg blicken zufrieden auf einen erfolgreichen 76. Landeskongress der Jungen Liberalen Hessen in Hünfeld (Fulda) zurück. Die Frankenbergerin Olivia Hartel (22) wurde dabei mit 93% der Stimmen als Beisitzerin in den Landesvorstand gewählt. Neben den turnusmäßigen Vorstandswahlen standen auch eine […]

Ortsverband in Frankenau gegründet

Junge Liberale gründen Ortsverband in Frankenau – Max Krämer zum Vorsitzenden gewählt Am vergangenen Samstag haben sich 10 Jugendliche aus Frankenau und Umgebung zusammengefunden und einen neuen Ortsverband der Jungen Liberalen (JuLis) gegründet. Unter Leitung des Kreisvorsitzenden der JuLis Waldeck Frankenberg Finn Rodewyk wurde der 17- Jährige Schüler Max Krämer zum neuen Vorsitzenden gewählt. In […]